22. März 2017 | Alle Nachrichten

Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) hat ein neues Label für Boxspringbetten auf den Markt eingeführt. Die Kriterien des Labels beruhen auf den hohen Qualitätsansprüchen der deutschen Gütegemeinschaft Möbel.

Bislang fehlten Definition von und Anforderungen an qualitative Boxspringbetten, was Käufer vor die Frage stellte, worauf sie beim Kauf eines Boxspringbettes achten sollten.

Mit dem Label der DGM und den Kriterien, die in die Güte- und Prüfbestimmungen der RAL-GZ 430 übernommen worden sind, soll die Lücke in der Entscheidungsfindng geschlossen werden:

„Das Gütesiegel steht für Möbel, deren Gesundheitsverträglichkeit, Sicherheit, Stabilität, Langlebigkeit und Umweltverträglichkeit in unabhängigen Prüflaboren sichergestellt wurde und für Hersteller mit einem vorbildlichen Verantwortungsbewusstsein gegenüber dem Endverbraucher“,

so Jochen Winning, Geschäftsführer der DGM in der DGM-Pressemitteilung vom 14. Februar 2017, die hier nachgelesen werden kann.

Weitere Informationen dazu sind auf der Seite der DGM zu finden.

Navigation

Social Media