30. November 2017 | Aktuelles, Alle Nachrichten, eco-INSTITUT in den Medien

Die Sendung Marktcheck, das Wirtschafts- und Verbrauchermagazin des Südwestrundfunks (SWR), am 28. November 2017 nahm den Discounter Aldi unter die Lupe: inwiefern

„stimmt das Versprechen von guter Qualität für wenig Geld noch?“

Im Rahmen dessen führte das eco-INSTITUT im Auftrag des SWRs die Prüfung verschiedener Discounter-Kaltschaummatratzen ab dem Preis von 50 €  durch und verglich die Ergebnisse in Relation mit dem Ergebnis der Prüfung eines teureren Markenprodukts:

während die Schadstoffprüfung in der Emissionprüfkammer ergab, dass bei keiner Matratze Schadstoffe zu finden waren –

„[was] bedeutet, dass preisgünstige Matratzen nicht per se gesundheitlich bedenklich sind.“

so Dr. Frank Kuebart, Geschäftsführer eco-INSTITUT  Köln – konnten bei der Geruchsprüfung Unterschiede festgestellt werden. Wobei auch

„in diesem Fall“,

so Kuebart weiter,

„keine körperlichen Beschwerden zu erwarten [sind].“

Neben den Prüfungen des eco-INSTITUTs wurde die respektiven Matratzen von einer Testfamilie drei Wochen lang probegeschlafen.

Den kompletten Bericht, der auch einen guten Einblick in die Laboraktivitäten des eco-INSTITUTs bietet, sowie die vollständigen Ergebnisse finden sich in der SWR-Sendung Marktcheck vom 28. November 2017 in der ARD-Mediathek hier bzw. auch auf der Seite des SWRs hier. (Auf dieser Seite ist zusätzlich eine schriftliche Zusammenfassung des Marktchecks zu finden).

Ab Minute 21.30 finden Sie jeweils den Marktcheck-Beitrag zu dem durch das eco-INSTITUT durchgeführten Matratzentest.

Weiter werden in dieser Sendung nicht nur die Qualität verschiedener Produkte im Aldi-Sortment verglichen, sondern auch beispielsweise die Fairness des Unternehmens seinen Mitarbeitern gegenüber behandelt und Einblicke ins Marketing gegeben.

Navigation

Social Media