Über das eco-INSTITUT

„Ursprung für die Unternehmensgründung war die Initiative einiger befreundeter Studenten, die sich nach ihrem Studium in einer selbständigen Tätigkeit im Bereich des Umwelt- und Verbraucherschutzes verwirklichen wollten.“

Das eco-INSTITUT ist eines der erfahrensten Labore in Deutschland, das bereits in den 1980er Jahren Relevanz und Zusammenhang von guter Innenraumluftqualität auf Gesundheit und Wohlbefinden des Menschen erkannte – schließlich verbringt der Mensch in diesem Breitengraden bis zu 90 Prozent seiner Zeit in Innenräumen, ob zuhause, am Arbeitsplatz oder in der Schule.

Seither setzt sich das eco-INSTITUT dafür ein, dass sich der Mensch in Innenräumen mit guter Raumluft aufhalten kann – und sich so frei entfalten.

Dabei liegt der Fokus in erster Linie auf  gesundheitlich unbedenklichen Produkten, die bei Bau, Renovierung und Einrichtung der Wohn- und Arbeitsumgebungen des Menschen zum Einsatz kommen:

Denn Innenraumluftverunreinigungen können insbesondere durch Emissionen und Schadstoffe, die aus Produkten und Textilien für den Innenraum ausgasen, verursacht werden.

Daher ist es für die Gesundheit des Menschen unabdinglich auf besonders sogenannte „wohngesunde“ Produkte zu achten.


Das eco-INSTITUT berät und unterstützt

  • verantwortungsvolle Hersteller dabei, diese Produkte zu entwickeln und ggflls. entsprechend auszeichnen zu lassen, so dass Verbraucher informierte Kaufentscheidungen treffen können
  • umsichtige Planer und Architekten dabei, ihre Projekte umwelt- und gesundheitsbewußt realisieren zu können
  • Behörden und Verbände dabei, gesetzliche und freiwillige Anforderungen an Produkte für den Innenraum klug umsetzen zu können
Sie haben Fragen?






Navigation

Social Media