Nachhaltiges Gebäudezertifizierungssystem

Mit dem DGNB-Zertifikat zeichnet die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB) seit 2009 Bauwerke aus, die verschiedene Kriterien für ein nachhaltiges, umweltfreundliches und wirtschaftlich effizientes Bauen erfüllen.

Das Zertifikat wird in Platin, Gold, Silber oder Bronze vergeben.

Es berücksichtigt sechs Bereiche:

  • Ökologische Qualität
  • Ökonomische Qualität
  • Soziokulturelle und funktionale Qualität
  • Technische Qualität
  • Prozessqualität
  • Standortqualität.

Für die Zertifizierung durch die DGNB wird unter anderem die Innenraumluftqualität untersucht.

Der Einsatz von Baumaterialien, die bereits zertifiziert und somit nachgewiesen schadstoff- und emissionsarm sind, wird positiv bewertet.

Zu den von der DGNB, die von der DGNB anerkannt werden, gehören:

 


Über die DGNB

Die DGNB gründete sich 2007 auf Initiative verschiedener Fachrichtungen der Bau- und Immobilienbranche.

Ziel der Gesellschaft ist es, nachhaltiges, umweltfreundliches und wirtschaftlich effizientes Bauen zu fördern. Das eco-INSTITUT ist ebenfalls Mitglied der DGNB.

« Zur Übersicht

 

Für den Einsatz in DGNB-Projekten können vom eco-INSTITUT folgende Produkte geprüft werden*:
  • Bauprodukte

*Bitte beachten Sie: Das DGNB-Zertifikat wird nicht vom eco-INSTITUT vergeben. Das eco-INSTITUT ist anerkanntes DGNB-Prüflabor und berechtigt, nach den DGNB-Kriterien in den Bereichen Innenraumluftqualität und emissions- und schadstoffarme Bauprodukte zu prüfen.



Das eco-INSTITUT ist Prüflabor und Ansprechpartner für:

Navigation

Social Media