Prüfzeichen für schadstoff- und emissionsarme Innenraumprodukte

„Mit dem eco-INSTITUT-Label wollten wir ein zuverlässiges Gütesiegel für Produkte schaffen, die nach dem neuesten Stand der internationalen Forschung und Wissenschaft strengsten Schadstoff- und Emissionsanforderungen genügen. Wir sind stolz darauf, dass inzwischen über 100 Hersteller dem eco-INSTITUT-Label vertrauen.”

Dr. Frank Kuebart, Geschäftsführer und Gründer des eco-INSTITUTs

Seit 10 Jahren zeichnet das eco-INSTITUT schadstoff- und emissionsarme Innenraumprodukte mit dem eco-INSTITUT-Label aus.


Aktuell: das eco-INSTITUT-Label hat ab sofort einen eigenen Internetauftritt

Alle ausführlichen Informationen, Dokumente und Prüfkriterien finden Sie ab sofort auf der neuen Seite des eco-INSTITUT-Labels unter www.eco-institut-label.de.

Hier befindet sich auch die Datenbank mit allen zertifizierten Produkten.


Kurzübersicht eco-INSTITUT-Label

Prüfkriterien und Prüfumfang

Prüfkriterien und einzuhaltende Grenzwerte erarbeitet das eco-INSTITUT nach dem aktuellen Stand von Forschung und Wissenschaft und legt diese produktgruppenspezifisch fest.

Es finden umfangreiche Laborprüfungen statt.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Messungen von Emssionen (Ausgasungen) in der Prüfkammer (nach ISO 16000).

Daneben wird der Geruch geprüft und es erfolgen – je nach Produktgruppe – Inhaltstoffanalysen auf ausgewählte Parameter (z. B. Schwermetalle, Pestizide, halogenorganische Verbindungen).


Die Vorteile des eco-INSTITUT-Labels für den Zeichennehmer

  • Mehr Sicherheit und Produktqualität durch umfassende Emissions- und Schadstoffprüfungen
  • Vielfältige werbliche Verwendung des Labels mit individueller Zertifizierungsnummer auf der Produktverpackung, in Produktunterlagen oder im Internet
  • Vergabe des Labels für zwei Jahre mit Option auf Verlängerung (nach einer erneuten Prüfung kann das Label für weitere zwei Jahre erworben werden)
  • Darstellung der zertifizierten Produkte in der eco-INSTITUT-Label-Datenbank mit eigener URL-Adresse für die Zeichennehmer
  • Dreisprachiges Zertifikat (D/E/F)
  • Kostentransparenz durch fixe Standardpreise und ein klares Entgeltsystem für die Zeichennutzung
  • Anerkannt für viele Gebäudezertifizierungsprogramme wie LEED, DGNB, BREEAM oder WELL
  • Empfohlen von unabhängigen Stellen wie der WDR-Servicezeit, ÖKO-TEST Verlag, VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. (label-online.de)
  • Gelistet im nachhaltigen Warenkorb (Rat für nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung)

Die Vorteile des eco-INSTITUT-Labels für den Verbraucher

  • Sicherheit und gesundheitliche Unbedenklichkeit durch umfassende Emissions- und Schadstoffprüfungen
  • Gesündere Produkte und damit geringere Schadstoffbelastung in den eigenen vier Wänden
  • Hilfe bei der Kaufentscheidung
  • Transparente Prüfkriterien
  • Empfohlen von unabhängigen Stellen wie der WDR-Servicezeit, ÖKO-TEST Verlag, VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. (label-online.de)
  • Datenbank mit allen zertifizierten Produkten

 

« Zur Übersicht

 

Für das eco-INSTITUT-Label können vom eco-INSTITUT folgende Produkte geprüft werden:
  • Bodenbeläge
  • Bauprodukte
  • Matratzen
  • Bettwaren
  • Möbel
  • Einrichtungsgegenstände


Das eco-INSTITUT ist Prüflabor und Ansprechpartner für:

Navigation

Social Media