Eurpäische Umweltzeichen

Das EU-Ecolabel, die „Euroblume“ , ist das europäische Umweltzeichen für umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen. Es wurde 1992 entwickelt, 1993 gab es die ersten Kriterienkataloge für zwei Produktarten. Inzwischen existieren knapp 40 Kriterien, hauptsächlich für Konsumgüter des Alltags; stetig kommen weitere hinzu.

Das EU-Ecolabel wird vom European Union Eco-labelling Board (EUEB) vergeben, bestehend aus den Competent Bodies der jeweiligen EU-Länder, Umweltorganisationen, Gerwerkschaften, Händlern u. a..

Der Fokus der Zertifizierung liegt auf dem gesamten Lebenszyklus eines Produkts, angefangen bei der Zusammensetzung der Rohmaterialien bis hin zur Entsorgung nach Gebrauch.

« Zur Übersicht

 

Für das EU-Ecolabel können vom eco-INSTITUT folgende Produkte geprüft werden*:
  • Möbel
  • Farben
  • Lacke
  • Bodenbeläge
  • Matratzen

*Bitte beachten Sie: Das EU-Label wird nicht vom eco-INSTITUT vergeben. Das eco-INSTITUT ist anerkanntes EU-Ecolabel-Prüflabor und berechtigt, nach den EU-Ecolabel-Kriterien zu prüfen.



Das eco-INSTITUT ist Prüflabor und Ansprechpartner für:

Navigation

Social Media