13. August 2018 | Alle Nachrichten


Vielen Produktherstellern stellt sich die Frage, wie sie Marktanforderungen hinsichtlich der VOC-Emissionen ihrer Produkte am besten beantworten können.

Reicht eine einfache Laborprüfung einer Probe aus oder ist eine Zertifizierung mit regelmäßigen Nachprüfungen einer größeren Produktgruppe sinnvoller?

Das Webinar zeigt Unterschiede in der Anwendbarkeit zwischen Laborberichten und Zertifikaten dar.


Das Webinar fand am Dienstag, den 20. November 2018, um 13.30 Uhr statt.

Moderation: Daniel Tigges, Geschäftsführer eco-INSTITUT

Dauer: 30 Minuten

Die Teilnahme war kostenlos.

Navigation

Social Media