24. Januar 2019 | Aktuelles, Alle Nachrichten, Nachrichten aus aller Welt, Nachrichten aus dem eco-INSTITUT, Termine | Veranstaltungen | Webinare

Vom 26.-27. März 2019 findet unter der Leitung von Dr. Frank Kuebart (eco-INSTITUT) das VDI-Wissensforum „Schadstoffe in Innenräumen“ in Frankfurt am Main statt. In dem zweitägigen Forum berichten Experten und Expertinnen zu folgenden Themen:

  • Messstrategien zum Erkennen und Beurteilen von Schadstoffen sowie ­Geruchsstoffen in ­Innenräumen
  • Gesetze, Regelwerke und einzelstoffliche Betrachtungen als Grundlage für die Beurteilung von Schadstoffen
  • Aktuell in der Diskussion stehende Schadstoffe und an Bedeutung ­gewinnende Stoffe
  • Konzepte zur Beurteilung von gesundheitsgefährdenden Emissionen aus Bauprodukten vor dem Einbau
  • Vorgehen zum Nachweis von Schimmelpilzen

Auch Dr. Frank Kuebart vom eco-INSTITUT wird einen Vortrag halten:

„Stand der Prüfverfahren und Normung für flüchtige organische Verbindungen und ­Beispiele aus der Praxis“

ebenso wie Daniel Tigges vom eco-INSTITUT:

„Kennzeichnungen und Label für schadstoffarme Bauprodukte“


Das Forum richtet sich vor allem an Mitarbeiter aus Umwelt-und Verbraucherschutzbehörden, beratende Ingenieurbüros, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus Umweltlaboratorien, Umweltgutachter und -gutachterinnen, Umweltmediziner und -medizinerinnen, Techniker und Technikerinnen aus öffentlichen Verwaltungen, Planer und Planerinnen, Entwickler und Entwicklerinnen von Ingenieurbüros für Haustechnik.

Alle weiteren Informationen und die Anmeldung finden Sie auf der Programmseite des VDIs.

Navigation

Social Media