20. September 2019 | Aktuelles, Alle Nachrichten, Nachrichten aus aller Welt, Nachrichten aus dem eco-INSTITUT, Termine | Veranstaltungen | Webinare VDI-Wissenforum

Vom 26.-27. November 2019 findet unter der Leitung von Dipl.-Holzwirt Daniel Tigges vom eco-INSTITUT und Martin Hoffmann von der ARCADIS Germany GmbH das VDI-Forum „Bauprodukte und gesunde Innenraumluft“ in Düsseldorf statt.

In dem zweitägigen Forum berichten renommierte Experten und Expertinnen, welche Stoffe und Bauprodukte aktuell in Gebäuden Probleme und Beschwerden verursachen und wie Verunreinigungen der Innenraumluft zu bewerten sind.

Neben anderen wird auch Daniel Tigges sprechen:

  • am 26. November über „Gesunde Innenraumluft durch gesunde Bauprodukte“ mit Schwerpunkt auf Themen wie Emissionen aus Bauprodukten und der Eintrag in den Innenraum, Gefahrenabwehr vs. Vorsorgeprinzip und Qualitätsziele.
  • am 27. November über „VOC- und Formaldehydanforderungen für Holzprodukte“ mit Fokus auf europäische Grundlagen für Emissionsbewertungen von Bauprodukten, der EN 16516,  neue Vorgaben zur Chemikalienverbotsverordnung sowie freiwillige Kennzeichnungsmöglichkeiten.

sowie Henning Bloech, eco-INSTITUT-Partner für Nachhaltigkeitsberatungen und internationales Netzwerken:

  • am 26. November 2019 über „Nach den Bauprodukten kommen die Möbel – Anforderungen an emissionsarme Einrichtungsgegenstände“ mit einer Einführung zu Produktanforderungen im Rahmen von DGNB und LEED v.4 für emissionsarme Möbel sowie mit Einblicken in angewendete Anforderungen in der Praxis, in Voraussetzungen für Hersteller, in die Ressourcennutzung zur Findung konformer Materialien und Produkte, und in die Erfüllung US-spezifische Anforderungen durch europäische Gütesiegel.

Das Forum richtet sich vor allem an Ingenieurbüros der technischen Fachplanung und Bauplanung, Sachverständige für Bauprodukte und Gebäude-Schadstoffe, Architekten und Architektinnen,Bauunternehmen, Genehmigungs- und Überwachungsbehörden des Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz, (Bau-) Verwaltungen, Immobilienbesitzer und Immobilienbesitzerinnen, Hersteller und Herstellerinnen von Bauprodukten sowie
Bauherren und Bauherrinnen.

Alle weiteren Informationen, das ausführliche Programm und die Anmeldung finden Sie auf der Programmseite des VDIs.

 

Navigation

Social Media