13. Mai 2020 | Aktuelles, Alle Nachrichten, Nachrichten aus dem eco-INSTITUT, Termine | Veranstaltungen | Webinare


Ab dem 20. Mai 2020 bietet das eco-INSTITUT neue Webinare an:


20. Mai 2020 | 15 Uhr

Emissionen aus Holz und Holzwerkstoffen

Mit Holz und Holzwerkstoffen können Gebäude umwelt- und gesundheitsfreundlich erstellt werden. Bekanntermaßen setzen aber eingesetzte Klebstoffe oder Beschichtungen Emissionen frei. Auch holzeigene (natürliche) flüchtige organische Verbindungen (VOC) werden in die Innenraumluft abgegeben. Im Webinar werden Quellen der VOC-Emissionen aus Holz vorgestellt und deren Bewertungen in im Rahmen gesetzlicher Vorgaben und freiwilliger Gütezeichen

Dauer: 30 Minuten

Das Webinar ist live und kostenfrei. Auf Fragen der TeilnehmerInnen kann im Anschluss eingegangen werden.

Moderator: Daniel Tigges, eco-INSTITUT

Zur Registrierung


27. Mai 2020 | 15 Uhr

LEED v4.1

Eine kurze Einführung in die Materialanforderungen von LEED v4.1, dem Gebäudeklassifizierungsprogramm vom US Green Building Council (USGBC). Die Anwendung der Anforderungen, der Einsatz europäischer Erfüllungswege und die Vermeidung möglicher Probleme werden behandelt. Der Schwerpunkt liegt auf den LEED Credits für niedrig emittierende Materialien und für Transparenz und Optimierung der Produkteigenschaften.

Dauer: 30 Minuten

Das Webinar ist live und kostenfrei. Auf Fragen der TeilnehmerInnen kann im Anschluss eingegangen werden.

Moderator: Henning Bloech, eco-INSTITUT, eco-INSTITUT-Partner für Nachhaltigkeitsberatungen und internationales Netzwerken

Zur Registrierung


3. Juni 2020 | 15 Uhr

Europäische Anforderungen an VOC-Emissionen aus Bauprodukten und Möbeln – ein Überblick über Verordnungen und freiwillige Möglichkeiten

Durch die europäische Bauproduktenverordnung sind zumindest die Grundanforderungen an Gebäude gestellt worden, dass VOC-Emissionen in Innenräumen Nutzern nicht schaden dürfen. Eine klare Vorgabe zur Umsetzung im Rahmen der CE-Kennzeichnung liegt aber noch nicht vor. Verschiedene europäische Staaten haben daher eigene nationale Anforderungen bzw. Klassifizierungssysteme entwickelt. Zukünftig sollen in Europa einheitliche Vorgaben existieren. Für Möbel gibt es derzeit ebenfalls nur vereinzelte nationale Ansätze. Das Webinar gibt einen Überblick über die europäischen gesetzlichen und andere „freiwilligen“ Marktanforderungen.

Dauer: 30 Minuten

Das Webinar ist live und kostenfrei. Auf Fragen der TeilnehmerInnen kann im Anschluss eingegangen werden.

Moderator: Daniel Tigges, eco-INSTITUT

Zur Registrierung


10. Juni 2020 | 15 Uhr

WELL

Eine kurze Einführung in die Materialanforderungen von WELL, dem US-amerikanischen Gebäudeklassifizierungsprogramm mit ganzheitlichem Ansatz.

Die Anwendung der Anforderungen, der Einsatz europäischer Erfüllungswege und die Vermeidung möglicher Probleme werden behandelt. Besonderes Augenmerk wird auf die features Luft und Materialien gelegt.

Dauer: 30 Minuten

Das Webinar ist live und kostenfrei. Auf Fragen der TeilnehmerInnen kann im Anschluss eingegangen werden.

Moderator: Henning Bloech, eco-INSTITUT, eco-INSTITUT-Partner für Nachhaltigkeitsberatungen und internationales Netzwerken

Zur Registrierung

Navigation

Social Media