18. August 2021 | Aktuelles, Alle Nachrichten, Nachrichten aus aller Welt

Wie die Europäische Kommission am 12. August 2021 auf seiner Internetseite bekannt gab, wurde „eine öffentliche Konsultation für einen besseren Schutz vor gefährlichen Chemikalien gestartet“.

Bis 15. November 2021 haben interessierte Kreise die Gelegenheit, ihre Meinungen zur Überarbeitung der Verordnung über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von chemischen Stoffen und Gemischen (CLP-Verordnung) einzureichen.

Mit dieser Konsultation sollen Meinungen zur Überarbeitung der CLP-Verordnung (Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen) von verschiedenen Interessenträgern sowie Bürgerinnen und Bürgern eingeholt werden. Die Überarbeitung der CLP-Verordnung wurde in der am 14. Oktober 2020 angenommenen Chemikalienstrategie für Nachhaltigkeit angekündigt. Zweck dieser gezielten Überarbeitung ist es, die sichere Verwendung von Chemikalien in der EU zu verbessern und die bestehenden CLP-Vorschriften zu vereinfachen.

Alle weiteren Informationen zur der Konsultation und dem Teilnahme-Fragebogen finden Sie auf der Seite der EU-Kommission hier


Quelle: https://ec.europa.eu/info/law/better-regulation/have-your-say/initiatives/12975-Revision-of-EU-legislation-on-hazard-classification-labelling-and-packaging-of-chemicals/public-consultation_de

Navigation

Social Media