26. November 2018 | Aktuelles, Alle Nachrichten

Am 22. Februar 2018 hatten wir Sie über die Bekanntgabe des Umweltbundesamtes zur Veröffentlichung der Prüfnorm DIN EN 16516 informiert (zur Nachricht vom 22. Februar 2018):

Aus der Veröffentlichung der Norm als DIN EN hätten für bestimmte Produktgruppen aus den Mandatsvorgaben zur Erarbeitung von harmonisierten Normen (CE-Kennzeichnung) Fristen zur Einführung und VOC-Deklaration ab 1.2.2019 entstehen können.

Es gibt auch bereits Entwürfe diesbezüglich angepasster und aktualisierter Normen. Jedoch scheinen sich die Veröffentlichungen der Normtitel im Amtsblatt der EU derzeit aus vielfältigen Gründen zu verzögern. Eine Umsetzung der VOC-Angaben in der CE-Kennzeichnung ist erst nach Veröffentlichung der neuen harmonisierten Normen im EU-Amtsblatt möglich. Nach Veröffentlichung besteht in der Regel auch eine sogenannte Koexistenzphase der alten zur neuen Normversion, so dass eine gewisse Zeit (meist 1 Jahr) auch eine CE-Kennzeichnung auf der „alten“ Basis möglich sein wird.

Produkthersteller und auch Händler kontaktierten uns, um den aktuellen Stand der Umsetzung und der Möglichkeit zu dieser neuen Deklaration zu erfragen:

Es ist derzeit nicht bekannt, wann die ersten angepassten harmonisierten Normen veröffentlicht werden und somit eine VOC Deklaration in der CE-Kennzeichnung möglich sein wird.

Navigation

Social Media