6. April 2019 | Aktuelles, Alle Nachrichten, Nachrichten aus dem eco-INSTITUT, Pressemeldungen

Das eco-INSTITUT modernisiert sein Erscheinungsbild: Ab sofort tritt das Unternehmen mit neuem Firmenlogo auf. Das eco-INSTITUT hat sich für ein verändertes Design entschieden, um das Logo optisch besser vom firmeneigenen Prüfzeichen, dem eco-INSTITUT-Label, abzugrenzen (das Design des eco-INSTITUT-Labels bleibt unverändert). Durch die klarere Trennung von Firmenlogo und Label sollen auch die beiden Unternehmensteile – die Prüf- und Zertifizierungsstelle – und damit die Dienstleistungsbereiche Laborprüfung und Zertifizierung in der Außendarstellung besser unterscheidbar werden – zusätzlich unterstützt durch die neue Optik der Prüfberichte.

Die Prüfstelle des eco-INSTITUTs bietet neben Laborprüfungen nach den Kriterien vieler freiwilliger Qualitätssiegel (wie natureplus, Blauer Engel oder GEV-EMICODE) auch Konformitätsprüfungen für rechtliche Anforderungen (wie die französische VOC-Verordnung oder das AgBB-Schema) oder unterstützt Hersteller dabei, eigene Qualitätsstandards zu entwickeln.

Die Zertifizierungsstelle regelt und überwacht alle Zertifizierungsprozesse nach den Kriterien des eco-INSTITUT-Labels. Nur Produkte, die alle Zertifizierungsschritte durchlaufen haben und strenge Schadstoffgrenzwerte einhalten, werden mit dem eco-INSTITUT-Label ausgezeichnet. Das Label darf – neben Urkunde und Prüfbericht – in der Produktwerbung vielfältig eingesetzt werden. Zum Schutz des eco-INSTITUT-Labels und der Prüfzeichen anderer Siegelgeber, der Zeicheninhaber und Verbraucher begrenzt das eco-INSTITUT bei reinen Prüfberichten, die auf keiner Zertifizierung basieren, die werbliche Verwendung auf bestimmte Anwendungsfälle. Auf der Seite Werbung mit Prüfberichten können sich Kunden und Verbraucher darüber ausführlich informieren.

Falls Sie noch Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, kontaktieren Sie gerne Daniel Tigges, Geschäftsführer des eco-INSTITUTs (Daniel.Tigges@eco-institut.de) oder Vanessa Laumann, Leiterin der Zertifizierungsstelle (Vanessa.Laumann@eco-institut.de).

Navigation

Social Media