US-amerikanisches Zertifizierungsprogramm für nachhaltige Gebäude

Das US-amerikanische Gebäudezertifizierungsprogramm LEED (Leadership in Energy and Environmental Design) zählt zu den weltweit wichtigsten, freiwilligen Qualitätsprüfungen im Bereich des umweltfreundlichen, schadstoff- und emissionsarmen sowie nachhaltigen Bauens. 1998 hat das U.S. Green Building Council (USGCB) das Programm entwickelt.

LEED betrachtet die Nachhaltigkeit eines Gebäudes in verschiedenen Kategorien wie…

  • Integrative Process
  • Location and Transportation
  • Sustainable Sites
  • Water Efficiency
  • Energy and Atmosphere
  • Materials and Resources
  • Indoor Environmental Quality (EQ)
  • Innovation
  • Regional Priority

Zudem unterscheidet LEED verschiedene Bereiche wie…

  • Building Design & Construction
  • Operation & Maintenance
  • Interior Design & Construction
  • Building Design & Construction
  • Neighbourhood Development

In den einzelnen Kategorien werden Punkte (Credits) vergeben. Basierend auf der Gesamtpunktzahl erhält ein Bauprojekt eine der vier LEED-Bewertungsstufen: Zertifiziert, Silber, Gold oder Platin.


Anforderungen an emissionsarme Produkte (EQ Credit Low-Emitting-Materials)

Die Anforderungen des LEED-Programms an emissionsarme Produkte basieren zum Beispiel auf nordamerikanischen Prüfstandards wie der CDPH Standard (ehem. California Section 01350) und den BIFMA-Standards für (Büro-)Möbel.

Mittlerweile werden für LEED-Bauprojekte auch das deutsche AgBB-Schema anerkannt unter Berücksichtigung des Formaldehydwerts nach französischen VOC-Verordnung mit der A+-Klassifizierung.

Seit 2015 ist das eco-INSTITUT-Label als Qualitätssiegel für den EQ Credit Low-Emitting-Materials im Rahmen des LEED -Programms anerkannt.


eco-Clip: Vorstellung von LEED


Alle Angaben ohne Gewähr; zuletzt aktualisiert am 19. Januar 2021

« Zur Übersicht

 

Für den Einsatz in LEED-Projekten können vom eco-INSTITUT folgende Produkte geprüft werden*:
  • Bauprodukte
  • Einrichtungsgegenstände

*Bitte beachten Sie: Die LEED-Zertifizierung erfolgt nicht durch das eco-INSTITUT. Das eco-INSTITUT ist Mitglied des USGBC und berechtigt, Emissionen von Bauprodukten für den Einsatz in LEED-Bauprojekte zu prüfen.



Das eco-INSTITUT ist Prüflabor und Ansprechpartner für:

Navigation

Social Media